Hart – Familien-Gaudiwanderung
681
post-template-default,single,single-post,postid-681,single-format-standard,bridge-core-2.3.6,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-23.3,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive

Hart – Familien-Gaudiwanderung

Im ersten Elternabend im September überraschten wir unsere Kitaeltern mit einem Familientag an Mutter- und Vatertag.

Dies sollte eine Zeit sein, indem die Eltern mit ihren Kindern gemeinsam Zeit im Wald verbringen und sehen, was ihre Sprösslinge im Wald so treiben.

Durch Corona konnte dieser Tag nicht so wie gewollt stattfinden.

Doch wollten wir unsere Familien trotzdem eine kleine Freude bereiten.

So erstellten wir einen Plan über ein gesamte Wochenende, an dem jede Familie für sich eine Stunde Zeit hat, verschiedene Aufgaben im Wald gemeinsam zu lösen.

Viele der Kinder freuten sich, nach so langer Zeit wieder ihren Wald zu sehen. Der in den vergangenen Wochen sein Aussehen sehr verändert hat.

Eine der Aufgaben war es z. B. aus Naturmaterialeinen ein Bild zu gestalten, das alter der Eiche zu schätzen oder 6 Waldtiere im Wald zu suchen.

In der darauffolgenden Woche erzählten die Kinder mit Begeisterung im Kindergarten von ihrem Ausflug mit der ganzen Familie.